Neuer Wechselrichter erleichtert Unternehmen Einstieg in nachhaltige Energieversorgung

Solar-Wechselrichter blueplanet 60.0 TL3 für mehr Effizienz und Sicherheit von Photovoltaik in Gewerbe und Industrie

Neckarsulm, 10. Mai 2021 – Um Handel, Industrie und Gewerbe die Entscheidung für eine nachhaltige Energieversorgung mit Solarstrom zu erleichtern, bringt die KACO new energy GmbH den blueplanet 60.0 TL3 auf den Markt. Der Wechselrichter bietet 20 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger sowie zahlreiche praxisnahe Eigenschaften für erhöhte Anlagensicherheit und Wirtschaftlichkeit. Zudem entfällt die Anschaffung zusätzlicher Hardware. Dadurch lassen sich die Investitionskosten für die Installation von Photovoltaik-Anlagen deutlich reduzieren und die Rendite optimieren.

blueplanet 60.0 TL3

blueplanet 60.0 TL3: KACO new energy's neues Zugpferd für gewerblich-industrielle Photovoltaik-Anlagen.

Die KACO new energy GmbH aus Neckarsulm präsentiert mit dem blueplanet 60.0 TL3 das Nachfolgermodell des erfolgreichen blueplanet 50.0 TL3. Gehäusemaße und Anschlusstechnik sowie die effiziente Topologie des Vorgängers sind geblieben, die Leistung wurde bei dem neuen Wechselrichter jedoch um 20 Prozent erhöht. Dadurch ergeben sich wirtschaftliche Vorteile bei der Errichtung gewerblich-industrieller Photovoltaik-Anlagen wie auch von Freiflächen-Solarparks: Die Anlagen lassen sich mit weniger Wechselrichtern auslegen, wodurch das Transportvolumen sinkt, und sind schneller montiert, verkabelt und angeschlossen. 

Energieertrag steigern für schnellen Return on Investment
Der blueplanet 60.0 TL3 kann auf der DC-Seite mit 50 Prozent Überlast belegt werden. Dies ermöglicht es, mehr Solarmodule an den Wechselrichter anzuschließen. Der verfügbare Platz für das Modulfeld kann so optimal ausgenutzt werden. Für die Betriebsphase heißt das, die Anlage bringt auch bei sehr hoher Sonneneinstrahlung einen höheren Energieertrag ein. Des Weiteren lassen sich durch die Überbelegung Leistungsverluste durch lange Kabelwege ausgleichen, Return on Investment und Rendite sind schnell erreicht. 

Der blueplanet 60.0 TL3 ist auf hohe DC-Ströme bis zu 190 Ampere ausgelegt. Er ist damit der passende Wechselrichter für aktuelle Hochleistungsmodule, deren größere Zellen und Abmessungen höhere Ströme mit sich bringen. Das Resultat ist eine weitere Erhöhung des Energieertrags von Photovoltaik-Anlagen. 

„Schon bei der Einführung des blueplanet 50.0 TL3 im Jahr 2016 haben wir mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis einen Nerv getroffen. Inzwischen ist er in Projekten mit rund drei Gigawatt Leistung weltweit installiert. Mit dem blueplanet 60.0 TL3 liefern wir nun zuverlässige Technologie und außerordentliche Flexibilität zu einem noch günstigeren Preis pro Watt. Er ist ein weiterer Meilenstein, um Unternehmen eine nachhaltige und CO2-neutrale Energieversorgung bei niedrigen Investitionskosten zu ermöglichen“, so Nedret Ünlü, Vertriebsleiter von KACO new energy.

Ausgestattet für Sicherheit und Flexibilität
Mehrere Ausstattungsvarianten des Wechselrichters sorgen für höchste Anlagensicherheit: Die XL-Version wird ab Werk mit dem DC-Überspannungsschutz Typ 1+2 geliefert, eines der umfangreichsten am Markt verfügbaren Konzepte für den Blitz- und Überspannungsschutz; bei der M-Version lassen sich die DC- und AC-Überspannungsableiter durch vorinstallierte Sockel jederzeit vor Ort nachrüsten und tauschen. Nedret Ünlü ergänzt: „Der blueplanet 60.0 TL3 ist das Chamäleon unter den Wechselrichtern, das sich über Software-Updates und nachrüstbare Ausstattung an seine Umgebung anpasst, auch im laufenden Betrieb.“ 

KACO new energy bietet auch das passende Zubehör für die Peripherie des blueplanet 60.0 TL3. Der Wechselrichter hat integrierte Kuppelschalter, die von der Steuereinheit Powador-protect angesprochen werden: Das macht externe Lösungen für den Netz- und Anlagenschutz überflüssig. Der Einsatz von kundenspezifischen DC-Combinern ermöglicht eine ressourcen-optimierte Verkabelung. 
 

Save the date: "Powering the energy revolution" - Grid Edge Summit, 16.-17. Juni 2021 >>


Über KACO new energy:
KACO new energy, ein Tochterunternehmen der Siemens AG, ist weltweit einer der größten Hersteller von Wechselrichtern zur Netzeinspeisung von Solarstrom. Die Produktpalette umfasst ein lückenloses Leistungsspektrum für Anlagen vom Einfamilienhaus bis hin zu Megawatt-Solarparks. Seit 1999 hat das Neckarsulmer Unternehmen Wechselrichter mit einer kumulierten Leistung von mehr als 15 Gigawatt ausgeliefert. KACO new energy hat als erstes Unternehmen der Photovoltaikbranche seine Wechselrichter CO2-neutral produziert. Über netzgekoppelte Solar-Wechselrichter hinaus reicht die Angebotsbreite von Lösungen für Eigenverbrauch und Energiespeicher, über Zubehör für das Netzmanagement, bis zu Dienstleistungen für Projekte im Kraftwerksmaßstab. 2014 feierte das Unternehmen den 100. Geburtstag der ursprünglichen Mutterfirma, die schon Ende der 1930er Jahre zu den ersten Herstellern von Wechselrichtern gehörte. Mehr unter https://kaco-newenergy.com/ 

 

Ansprechpartner
KACO new energy GmbH – A Siemens Company
Kai Block
Werner-von-Siemens-Allee 1
74172 Neckarsulm
Germany
Tel. +49 7132 3818-0
pr(at)kaco-newenergy.de

Presseverteiler

Möchten Sie Pressemitteilungen von KACO new energy direkt bei Veröffentlichung erhalten, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf.
Bitte wenden Sie sich dazu an pr(at)kaco-newenergy.de oder füllen Sie das Formular aus und bestätigen Ihr Interesse in der nachfolgenden Registrierungs-Email.

* Pflichtfeld
Datenschutz *
Sprache *