Komplett: Zertifizierung von Wechselrichtern für das Niederspannungsnetz

Solar- und Hybrid-Wechselrichter von KACO new energy entsprechen der VDE-AR-N 4105:2018-11

Ende April 2019 traten die neuen VDE-Anwendungsregeln für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz in Kraft. Alle entsprechenden Wechselrichter von KACO new energy weisen vor Ende der Übergangsfrist die notwendigen Zertifikate auf, um ein reibungsloses Netzanschlussbegehren beim Netzbetreiber zu gewährleisten.

Solar-Wechselrichter blueplanet 20.0 TL3

Wechselrichter von KACO new energy, wie der blueplanet 20.0 TL3, sind für den Anschluss an das Niederspannungsnetz gemäß VDE-AR-N 4105:2018-11 zertifiziert.

Gute Nachrichten für alle, die blueplanet und Powador Wechselrichter für Photovoltaik-Anlagen am Niederspannungsnetz einsetzen: Unsere Solar- und Hybrid-Wechselrichter sind inzwischen gemäß VDE-AR-N 4105:2018-11 zertifiziert. 

Das bedeutet, dass Erbauer von Photovoltaik-Anlagen bis 135 kW im Falle von KACO new energy nicht länger auf Herstellererklärungen angewiesen sind. Diese können dem Netzbetreiber vorgelegt werden, solange die Bestätigung der Zertifizierungsstellen noch aussteht.
Am 1. April 2020 endet jedoch die Übergangsfrist, die diese Praxis vorsieht. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE/FNN) empfiehlt den Netzbetreibern, Herstellererklärungen weiterhin übergangsweise bis zum 31.03.2021 zu akzeptieren.
  
Mit der vollständigen Zertifizierung unserer Wechselrichter können Sie hingegen von nun an sicher sein, keine Diskussionen mit den Netzbetreibern führen und keine bürokratischen Hürden aus dem Weg räumen zu müssen.
 

Downloads


WEITERE INFORMATIONEN ZUR VDE-AR-N 4105

 

Jetzt kostenlos anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden:
Wir informieren Sie regelmäßig über neue Wechselrichter-Lösungen und aktuelle Projekte, Wege zu effizientem Energiemanagement und wichtige Branchen-Updates.

* Pflichtfeld
Datenschutz *
Sprache des Newsletters