Priwatt

Gut für den Geldbeutel. Gut für die Energiewende. Gut für die Umwelt.

Mit unserer Eigenverbrauchssteuerung Priwatt nutzen Sie den Strom aus Ihrer Photovoltaikanlage selbst. Sie machen sich so unabhängiger in Ihrer Energieversorgung und gehen den nächsten Schritt in Richtung Energiewende.

Kostenlos vorinstalliert in allen aktuellen Wechselrichtermodellen bis 50 kVA.

Priwatt
  • Zertifikate
  • Datenblatt
Priwatt

Funktionen

Solarstrom einfach und gezielt selbst verbrauchen

Priwatt ist eine Schnittstelle im Wechselrichter, über die sich automatisch elektrische Verbraucher ansteuern lassen. Die notwendigen Einstellungen nehmen Sie in wenigen, einfachen Schritten über das Display am Wechselrichter vor. Und schon betreiben Sie zum Beispiel Ihre Klimaanlage über den selbsterzeugten Strom vom Dach.

Wo profitiere ich vom Eigenverbrauch?

Wirtschaftlich ist Priwatt vor allem, um Solarstrom auch zur Wärmeerzeugung zu verwenden, Stromverbraucher zu aktivieren, die bei hoher Sonneneinstrahlung nötig werden, oder um Akkus zu laden. Naheliegende Anwendungsbeispiele sind daher:

  • Wärmepumpen
  • Warmwasserspeicher
  • Poolfilteranlagen
  • Klimatisierung
  • Bewässerungsanlagen

Vorteile

  • Umweltfreundlichen Solarstrom vom Dach selbst verbrauchen
  • Unabhängigere Energieversorgung
  • Strom- und Heizkosten senken
  • Einfache Einstellung über das Wechselrichter-Display
  • Serienmäßig und ohne Aufpreis in allen Wechselrichtern bis 50 kVA vorinstalliert  

Weitere Informationen

Haben Sie Ihre PV-Anlage zwischen dem 1. Januar 2009 und 31. März 2012 angeschlossen, sind Sie berechtigt, für den Eigenverbrauch eine Förderung zu erhalten – selbst wenn Sie die Eigenverbrauchsoptimierung erst später nachrüsten. Zu Details informiert Sie Ihr Installateur oder die Website der Clearingstelle EEG: www.clearingstelle-eeg.de