Powador 2002 - 6002

Hohe Flexibilität. Einfache Installation.

Die Powador 2002 bis 6002 sind einphasige Solarwechselrichter mit Transformator und AC-Leistungen von 1,65 kVA, 2,5 kVA, 3,5 kVA, 4,2 kVA und 5,0 kVA.

Sie bieten einfache Auslegung, mühelose Installation und höchste Wirkungsgrade kleiner Solaranlagen, z. B. auf Eigenheimen.

Powador 2002 - 6002
  • Zertifikate
  • Datenblatt

Funktionen

Die Montage der Powador 2002 bis 6002 erfolgt problemlos: Sämtliche Kommunikationsanschlüsse sind auf einer eigenen Platine im Gehäuse untergebracht. Und dank MC4-Anschlüssen erfolgt die DC-Verkabelung als einfache Steckverbindung von außen am Gehäuse.

Gekonnt spielen diese Solarwechselrichter die Vorteile galvanisch getrennter Geräte aus. Sie besitzen einen weiten MPP-Bereich für eine äußerst flexible Planung von Photovoltaikanlagen. Wo transformatorlose Geräte nicht in Frage kommen, meistern die Wechselrichter der 02-Serie selbst komplexe Modulauslegungen.

Die Wechselrichter sind ausgestattet mit der Priwatt-Funktion zur Steuerung des Eigenverbrauchs Ihres Solarstroms.

Vorteile

Flexibel:

  • Weiter MPP-Bereich
  • RS485-Schnittstelle
  • Integrierte Eigenverbrauchssteuerung Priwatt

Einfach installiert:

  • Schnelle und einfache DC-Verkabelung durch MC4-Anschlüsse
  • Blindleistungsfähig, konform zur Niederspannungsrichtlinie