LGI 2001

Dauerläufer im IP65 Gehäuse.

Der LGI2001 stellt eine Ladeleistung von 2 kW zur Verfügung.

Eine aktive Leistungsfaktorenkorrektur (PFC) sorgt für eine sinusförmige Netzstromaufnahme.

LGI 2001
  • Zertifikate
  • Datenblatt
LGI 2001

Funktionen

Der LGI2001 stellt eine Ladeleistung von 2 kW zur Verfügung. Eine aktive Leistungsfaktorenkorrektur (PFC) sorgt für eine sinusförmige Netzstromaufnahme.

Vorteile

  • Für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen geeignet (EN 50155)
  • IP65 Gehäuse
  • Bidirektionaler Betrieb als Ladegleichrichter bzw. Wechselrichter
  • Temperaturgesteuerte Ladekennlinie, Sense-Anschluss
  • Galvanische Trennung zwischen Eingang und Ausgang
  • Parametrierbar über RS232, optionale CAN-Schnittstelle